Banner

Unsere Philosophie lautet “Tanzen ist Gesundheit und Spaß”, denn Tanzen wird nur mit Rücksicht auf eine gesunden Körperhaltung und eine stressfreie Trainingsatmosphäre auch positiv gelernt und angenommen!

Elena Georgieva - Theresa Augustin - N9 / Dúc

Regelmäßiges Training führt dazu zu einem durchtrainierten Körper und wachsendes Selbstbewusstsein. Tanzen ermöglicht, die eigene Kreativität zu entfalten.
Leben Sie - Tanzen Sie mit uns!

Unsere Partner:

  • Lady Undertone
  • Alexander Merten
  • Martin Meng
  • Silvio Hahn
  • Jörg Perko
  • Mona Klamann
  • Kristin (Tine) Hoffmann

Trainer ElenaElena B. Georgieva
Seit September 2018 leitet die junge Choreographin, Lehrerin und Bewegungsforscherin Elena Georgieva das Tanzhaus Eberswalde. Sie kämpft dafür, hochwertige und individualisierte gesunde Bewegungsangebote für Groß und Klein im Rahmen der neugegründete Vereinsabteilung für betriebliche Gesundheitsförderung (Active Break Consulting) verfügbar zu machen. Inspiration dafür nimmt Sie aus ihrem bunten Studium-Mix Tanz und Biochemie in der USA, sowie einer Karriere als Sporttänzerin (damals Bulgariens Top 10) und seit 2016 als Gesundheitsberaterin. Sie wurde auch ausgezeichnet für Ihre Diplomarbeit "Science Choreography: Science and Dance in Education, Research, and Performance".

Im Tanzhaus und auch in dem Projekt Tanz-Mal bietet sie die verschiedensten Tanz- und Bewegungsangebote an: Paartanz, Jazz, Modern Dance, Akrobatik, Ballett, Frauengymnastik und kreativen Kindertanz. In ihre Arbeit knüpft sie genau diese Bewegungsdiversität um gesunde Basisbewegungsprinzipien neu zu entwickeln und weiter zu geben. Seit Anfang 2018 führt Sie auch Ausbildungen fort in den Bereichen Tanzpädagogik, Choreographie und Bühnentanz für alle die Tanz leben möchten.

Trainer TheresaTheresa Augustin
Als sie neun Jahre alt war, begann sie bei Sabine Unterhofer im Creativ-Centrum Oranienburg Jazz-Dance zu tanzen und entdeckte fünf Jahre später das Ballett für sich. Es dauerte nicht lange, da war das Tanzen aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken. 2009 trat sie in die Art of Dance Company in Berlin Reinickendorf, ebenfalls bei Sabine Unterhofer, ein. Hier konnte sie ihr Können bei jährlichen Aufführungen von Ballettmärchen vor rund 1000 Zuschauern im Fontane Haus unter Beweis stellen. Innerhalb von neun Jahren tanzte sie unter anderem die Blaue Blume in "Die Schneekönigin", die Spanische Prinzessin in "Cinderella" sowie zweimal den weißen Schwan Odette in einem Ausschnitt aus Schwanensee.

Aber auch in den verschiedensten Tanzstilen wie Stepptanz, Charleston, Rock'n'Roll, Hip-Hop/Streetdance, Paartanz, Modern Dance und Contemporary-Dance erhielt sie während all dieser Jahre einen Einblick. Ein großes Highlight war eine Reise nach London, wo sie mit der Art of Dance Company bei der London New Year's Day Parade 2017 auf den Londoner Straßen tanzte - vor Millionen von Zuschauern (Live-Übertragung auch in mehrere Länder der Welt). In den Jahren 2015-2016 unterrichtete sie die Ballett-Anfänger Gruppe in Berlin. Seit 2018 wohnt sie nun in Eberswalde und unterrichtet mit viel Freude und Herz kreativen Kindertanz und Ballett für die 3-12-Jährigen im Tanzhaus Eberswalde. 2015 hat sie ihre Ausbildung zur Ergotherapeutin abgeschlossen und arbeitet seitdem im Beatmungs- und Intensivpflegebereich.


Trainer MonaMona Klamann
Sie ist über 20 Jahre die Vorsitzende des Vereins gewesen und sozusagen die gute Seele des ganzen Hauses. Mona hatte ihren ersten Kontakt mit dem Tanzen im damaligen Haus der DSF. Im zarten Alter von 11 Jahren begann sie dort ihre Tanzausbildung im Bereich deutsche und russische Folklore. Seit 1996 ist sie ausgebildete Tanzleiterin durch den Deutschen Bundesverband Tanz e.V. Mona leitet bis Ende 2018 im Tanzhaus ehrenamtlich Kinder im kreativen Kindertanz an.

Trainer MartinMartin J. Meng
Er wurde in seiner Heimatstadt Amsterdam an der Hochschule der Künste als Tänzer u.a. durch Prof. Heinz Manniegel ausgebildet. Seine Karriere als Tänzer (Het Nationale Ballet, Amsterdam/The National Ballet of Canada, Toronto/Deutsche Oper Berlin) sowie zahlreichen Kurse, wie die Teilnahme an Trainings vom Kirow Ballett, gaben Martin J. Meng die Möglichkeit von einigen der besten Lehrer zu lernen.Während seiner Karriere sammelte er internationale Erfahrungen als Tänzer und Lehrer. Martin unterrichtete bereits jedes Niveau im klassischen Ballett. Mehr Infos hier: www.ballet-mjm.de

Tine Kristin ,,Tine" Hoffmann
Tine begann ihre tänzerische Ausbildung schon im Alter von 4 Jahren in der ersten Tanzgruppe von Mona Klamann im Tanzhaus Eberswalde. Seit 1999 tanzt Kristin auch in der Gardetanzgruppe des Eberswalder Karneval Vereins (EKK). Sie nahm erfolgreich an verschiedenen Tanzwettbewerben und Workshops teil. Tine befindet sich derzeit in der Ausbildung zum Tanztrainer. Hauptberuflich arbeitet sie als Erzieherin in einem Eberswalder Hort.

Silvio Hahn - Der Mann für's Grobe.
Er befasst sich seit gut 4 Jahren intensiver mit den Themen und Übungen, die die individuelle Entwicklung im Bereich von Kraft und Kraftausdauer vorantreiben. Dabei geht es ihm um ein geräteunabhängiges, gesundheitserhaltendes, beweglichkeitsförderndes und daher im besten Sinne ganzheitliches Krafttraining. Als Muskelenthusiast ist es sein Ansatz neben einer ausgewogenen Ernährung das Ergänzungsstück in Form einer progressiven Bewegungskultur im Alltag zu setzen. Die positiven Auswirkungen der Erhöhung des Muskelanteils in der Gewebszusammensetzung auf den Organismus als Ganzes können seiner Ansicht nach gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Er bereichert das Team mit seinen atemberaubenden Akrobatik- und Calisthenics-Darbietungen.

Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Zustimmen